6 SigmaManagementverfahren, das anstrebt, den Kundenanforderungen Statistisch mit einer Fehlerquote von 3,4 millionstel - 99,99966 % Perfektion und Verwaltungstechnisch mit hoher Qualität und fehlerlosen Prozessen gerecht zu werden.
SigmaBuchstabe aus dem griechischen Alphabet, welches die statistische Messeinheit symbolisiert, die für die Definition der Standartabweichung innerhalb einer Gruppe verwendet wird. Es misst die Variabilität oder Dispersion der Daten.
Abweichung - VariationIn diesem Prozess ist es nicht möglich, jederzeit mit gleichen Ergebnissen und Werten Produkte und Dienstleistungen zu liefern. Er zeigt den Unterschied zwischen den Werten an.
Variation aufgrund allgemeiner UrsachenVariation die auf Zufall beruht und im Wesen des Systems liegt
Variation aufgrund besonderer UrsachenVariation, die unvorhersehbar ist, zeitweise auftaucht und in der Regel durch ein Glied innerhalb des Prozesses verursacht wird.
Der Schwarze MeistergürtelFührungskraft, der vollzeitlich arbeitet und früher den schwarzen Gürtel hatte. Er bildet Schwarze Gürtel aus. Wirkt als Coach in Schwarzgürtel-Projekten.
Der Schwarze GürtelFührungskraft, der vollzeitlich arbeitet und früher den schwarzen Gürtel hatte. Er bildet Schwarze Gürtel aus. Wirkt als Coach in Schwarzgürtel-Projekten.
Fortgeschrittener Grüner GürtelTeilzeit- Projektleiter, die Projekte der Fortgeschrittenen Grünen Gürtel leiten.
Der Grüne GürtelProjektteammitglieder, die teilzeitlich Unterstützung bei Projekten leisten.
Projekt-SponsorOwner des Projekts. Leitet die Bestimmung der Projekte sowie deren Prioritäten innerhalb seines Aufgabenbereichs.
DMAICSix-Sigma-Projekte für die Verbesserung der vorhandenden Prozesse
DMEDISix-Sigma-Projekte für die Durchführung von neu erstellten Prozessen oder Wiederaufnahme von unterbrochenen Prozessen.
Kick offProjekteröffnungsbesprechung
GatewayBesprechung zum Projektphaseneinstieg
ProjektbeschreibungDokument, das beschreibt warum das den Grund, das Ziel, die Einschränkungen und die Möglichkeiten des Projekts sowie die einzusetzenden Ressourcen und den Projektplan beschreibt.
SMARTSpezifisch, Messbar, Verfügbar, Bezogen, Zeitbegrenzt
SIPOCMittel, das zum besseren Verständnis aller Elemente innerhalb eines Prozesses seitens des Teams verwendet wird. (Supplier, Input, Process, Output, Customer)
Quick WinMöglichkeiten für den schnellen Gewinn, die einfach und schnell anwendbar, kostengünstig sind und innerhalb der Kontrolle des Teams durchführbar sind.
VOCStimme des Kunden
CCRKritische Kundenanforderung
VOBStimme der Wirtschaft
CBRKritische Arbeitsanforderungen
BRMBusiness Risk Management. Dient dazu, die Wirkung der Projektergebnisse auf die vorhandenen Prozesse im Voraus zu ermitteln.
Operationelle DefinitionKonzept, das das Team über die zur Messung vereinbarten Werte im Bezug auf die Schlüsselfragen Was, Wie und Wer anpasst.
Pugh MatrixMatrix zur Auswahl des Konzeptes.
AHPMethode zur Entscheidungsfindung durch Identifizieren der Auswahlkriterien und folglich der Festlegung des Signifikanzniveaus
5SProzess und Verfahren, das bewerkstelligt, ein organisiertes, sauberes und leistungsstarkes Arbeitsklima zu schaffen und aufrecht zu erhalten.
KapazitätMenge der Produkte/Dienstleistungen, die ein Prozess innerhalb einer bestimmten Zeit maximal zu erbringen vermag.
TaktrateProdukt-/Dienstmenge, die seitens der Kunden innerhalb einer bestimmten Zeit angefordert wird.
ZeitfalleBeliebiger Prozesschritt, der den Gesamtprozess verzögert
EinschränkungZeitfalle, der die Deckung der Kundenanforderung verhindert
WertströmungskarteVerbessertes Arbeitsablaufdiagramm, welcher auch den Material- und Informationsfluss sowie weiterer wichtiger Parameter beinhaltet.
HistogrammZeigt den Mittelpunkt, die Verteilung, Form und außenbleibenden Punkte der Daten einer Variablen.
Run ChartsZeigt die Datenpunkte einer Beobachtung innerhalb einer Zeit
Control ChartsZeigt die Veränderung, die Kontrollgrenzen und Durchschnitte der Datenpunkte innerhalb einer Zeit.
Scatter DiyagrammZeigt die Reaktionen eines Y-Outputs zum X-Input.
Hypothesen-TestsZeigt an, ob ein statistischer Parameter (Durchschnitt, Standartabweichung, etc.) von den uns gegebenen Werten (im Interessengebiet) abweicht.
ANOVATest der den Vergleich der Mittelwerte von mehreren Samples ermöglicht.
t-TestTest zur Ermittlung ob ein Unterschied zwischen 2 Gruppen besteht.
Regression (Linear & Multiple)Wird verwendet für die präzise Definierung, Zusammenfassung, Feststellung und Bezifferung.
Logistic RegressionWird verwendet für die präzise Definierung, Zusammenfassung, Feststellung und Bezifferung der Relation.
EMEAAnalyse der Fehlermodi und deren Wirkungen
FMEAAnalyse der Fehlermodi und deren Wirkungen